Langer brauner Design Badheizkörper an der Wand montiert. Seitlich braunes Badmöbel.

Design & Funktion vereint

Wohlfühlwärme geht über die technischen Aspekte hinaus, Design und Funktion sollen symbiotisch vereint werden. Wichtiger denn je dabei: Energie zu sparen. Moderne Heizkörper wie die therm-x2 Energiesparheizkörper von Kermi haben mit der Vielfalt der Ansprüche kein Problem. Die patentierte x2-Technik reduziert die Aufheizzeit des Heizkörpers, bietet ein Maximum an äußerst behaglicher Strahlungswärme und spart bis zu 11 Prozent Energie ein. Basis ist das Prinzip der seriellen Durchströmung: Im Regelbetrieb wird nur die Frontplatte durchströmt. Die zweite Platte dient als Strahlungsschirm und wird erst bei zusätzlichem Bedarf erwärmt. Verschiedene Oberflächengestaltungen bedienen alle Einrichtungsstile: mit markant profilierter Optik (Profil), feinprofilierter Frontpartie (Line) oder superglatt in puristischer Schlichtheit (Plan). Die Vielfalt an Anschlüssen, Typen und Ausführungen deckt jedes Neubau- und Renovierungsvorhaben ab. Auch der hochformatige Verteo zum Beispiel, der sich hervorragend für Nischen oder schmale Wandflächen eignet, verfügt über die energiesparende x2-Technologie.

therm-x2 Flachheizkörper spielen ihre ganze Stärke am besten in einem sinnvoll kombinierten, ganzheitlichen Heizkonzept aus. Dank der hohen Wirkungsgrade eignen sie sich für den Betrieb mit einem Niedertemperatursystem und alternativen Wärmeerzeugern wie Wärmepumpen. Für besonders flexible Wärme, gerade im Bad, sorgen außerdem Kermi Elektroheizkörper. In Übergangszeiten wie Herbst und Frühling stellen sie im Handumdrehen kuschlige Wärme zur Verfügung – entweder als reine Elektroversion oder mit Elektro-Zusatzheizung. Edel in Weiß oder als kräftiger Farbakzent, die designstarke Optik bringen sie alle mit. Zum Beispiel der Heizkörper Signo: Er zieht die Blicke auf sich, ob als einzelnes Quadrat oder mit mehreren Quadratflächen auf einem Sammelrohr. Alle Kermi Heizkörper stellen ihre Fähigkeiten auch als Version mit Warmwasserbetrieb unter Beweis. Intelligent Heizen und Lüften wird mit dem kompletten Kermi System effizient optimiert. So herrscht immer Wohlfühlklima im ganzen Haus – egal zu welcher Jahreszeit.

Ansicht einer Wärmepumpe, die im Keller steht. Seitlich eine Nähmaschine und Nähutensilien.

Der perfekte Partner

Ein toller Partner für den therm-x2 Energiesparheizkörper: die x-change dynamic Wärmepumpe, hier als Luft-Wasser-Variante. Der x-buffer Schichtenpufferspeicher (links) bevorratet die von ihr erzeugte Wärmeenergie und gibt sie bei Bedarf in das Heizungssystem und an die Trinkwassererwärmung ab.

Fachhandverker in Latzhose mit erhobenem Daumen.

Profitipp

Die effizientesten Einzelkomponenten nützen wenig, wenn die Vernetzung nicht stimmt. Das Kermi System x-optimiert ist ein durchgängiges Konzept mit Lösungen von der effizienten Wärmeerzeugung bis hin zur energiebewussten Wärmeübergabe mit Flachheizkörper oder Fußbodenheizung, der kontrollierten Wohnraumlüftung und smarter Regelungstechnik. Wärmepumpe und Speicher sowie Lüftungsanlage werden – zusammen mit Heizkörpern oder Flächenheizung – über Kermi Smart Home miteinander vernetzt. Im Kermi System x-optimiert sorgt die intelligente Regelung mit dem Energie- und Komfortmanager x-center base für höchsten Komfort und maximale Effizienz.