SPLASH-Bad-burgbad-equio

Das Gäste WC als perfekte Visitenkarte

Einladend und komfortabel – so freut sich Besuch übers Gästebad

Das Gäste WC ist oft klein und zweckmäßig – gleichzeitig kann es aber auch einladend und komfortabel gestaltet werden, so dass Besucher sich willkommen fühlen. Den Ideen sind dabei kaum Grenzen gesetzt und so wird das Gäste WC zur Visitenkarte des Hauses und repräsentiert den ganz persönlichen Stil der Bewohner.

Und das sollte ein Gäste WC nach Möglichkeit haben:

  • gute Beleuchtung
  • Spiegel
  • Gästehandtücher und Ablage für benutzte Handtücher
  • diskreter Behälter für Hygieneabfälle
  • gute Belüftung
  • eventuell eine Ablagemöglichkeit oder einen Haken für Handtasche oder Jacke


Nachdem das Gäste WC meist nicht groß ist, sollte vorhandener Platz gut genutzt werden. Wandhängende Waschbecken und Toiletten lassen den Boden frei und vermitteln Großzügigkeit. Spiegel erweitern den Raum optisch. Persönlichkeit zeigt das Gäste WC durch die Auswahl von Farben und Materialien. Durch geschickte Farbgestaltung oder indirekte Beleuchtung kann der Raum zusätzlich an Weite und Leichtigkeit gewinnen. Statt eines separaten Handtuchregals wirken Waschtische mit integriertem Fach für Handtücher oft harmonischer und geradliniger. Durchdachte Sanitärobjekte erleichtern das Einrichten: So bieten kompakte Waschtische Stauraum, kürzere Toiletten machen sich klein, wenn die Türe im Weg ist. Wer etwas mehr Platz zur Verfügung hat, kann zusätzlich ein Urinal unterbringen. Und wenn Besuch gerne länger bleibt, wird der Raum mit einer platzsparenden Dusche zum vollwertigen Gästebad verwandelt.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen