Generationenbad: Sicherheit, Komfort und Design

Flache Design-Waschbecken, spezielle WC´s

Immer mehr Bauherren und Modernisierer achten bei der Badgestaltung darauf, dass das „familiäre Erholungszentrum“ über Jahrzehnte hinweg den persönlichen Bedürfnissen entspricht. So hat eine neue GfK-Befragung ergeben, dass der „uneingeschränkten Nutzung im Alter“ mit 81 % Zustimmung die höchste Priorität zugewiesen wird. Vor diesem Hintergrund wächst die Nachfrage nach Komplettbad-Serien, die sich veränderten Anforderungen durch spezielle Zusatzfunktionen bedarfsgerecht und flexibel anpassen. Sanitär-Profis sprechen hier von einem „Generationenbad“.

Als richtungweisend gilt in diesem Zusammenhang das Produktkonzept „Dejuna“ von Keramag. Die Besonderheit besteht darin, dass alle Ansprüche an eine barrierefreie Badausstattung erfüllt werden, ohne ein Krankenhaus- oder Handicap-Ambiente zu schaffen. Im Gegenteil: Das zeitlos-moderne Design spricht auch junge Nutzer an. Damit lässt sich erstmalig ein elegantes Bad-Ambiente mit höchsten Sicherheitsstandards verbinden.

  • Das Sortiment

    Das Basissortiment von „Dejuna“ setzt schon mit den neuartigen Waschbecken und WCs Zeichen, die auch Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit ein Höchstmaß an eigenständiger Nutzung ermöglichen. Die in verschiedenen Varianten lieferbaren Keramik-Objekte überzeugen durch eine Fülle von gestalterischen Details in puncto Funktionalität und Ergonomie. So erlauben die Waschbecken auch sitzenden Nutzern eine leichte und komfortable Körperpflege. Das breite Innenbecken bietet viel Raum, um den gesamten Unterarm im Wasser eintauchen zu können. Die Front- und Seitenflächen erleichtern das Greifen und Heranziehen. Softe Radien und gerade Flächen bieten eine angenehme Armauflage und dienen auch als Abstützbereiche. Das Innenbecken ist mit zwei Wasserebenen nutzbar und passt sich jedem Bedarf an. Dieses Zwei-Stufen-Modell reduziert Spritzwasser und Reinigungsaufwand. Dazu tragen auch die optimierten Ablaufflächen im Becken und die pflegeleichte Aufkantung an der Wand bei.

    Auch die „Dejuna“-WCs entsprechen der neuen Norm DIN 18040 und überzeugen darüber hinaus durch ihr „neutrales“ Design. Die Wand-WCs gibt es als Tief- und Flachspülversion mit einer Komfortbreite von 395 mm und 700 mm Ausladung. Ergänzt wird das Sortiment durch ein ebenfalls breiteres Tiefspül-Stand-WC mit einer Keramikhöhe von 460 mm. Alle WC-Variationen weisen rutschhemmende Fasen für die WC-Sitze sowie abgerundete Ecken auf. Wegen der geschlossenen Oberflächen und der verdeckten Befestigungen sind die Objekte besonders reinigungsfreundlich.

    Komplettiert wird „Dejuna“ durch in Form und Funktion abgestimmte Badmöbel. Dabei handelt es sich um Waschtischunterschränke in verschiedenen Größen, ein Boden-/Zwischenboden-Set, einen auch als Midi- bzw. Hochschrank kombinierbaren Seitenschrank mit Abdeckplatte, beleuchtete Spiegel in drei Breiten sowie einen fahr- und arretierbaren Hocker mit Stauraum und aufklappbarem Sitz. Die Möbel sind in lackierter, matt-weißer Oberfläche mit farbig abgesetzten Blenden in Grafit oder Karamell lieferbar. Die Farbkontraste bringen eine individuelle Note ins Bad und erlauben zudem vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit farblich abgestimmten Accessoires. Der Farbkontrast zwischen Oberflächen und Blenden erleichtert Menschen mit Seheinschränkungen die Nutzung.

    Auch die Spiegel erfüllen die Anforderungen sämtlicher Nutzergruppen. Durch ihre Höhe von 100 cm können sich vom Kleinkind bis zu besonders groß gewachsenen Erwachsenen alle Personen problemlos im Spiegel betrachten, da die Spiegelunterkante knapp oberhalb der Armatur platziert werden kann. Neben der Schutzklasse IP 44 entsprechen die Spiegel durch die Höhe auch der DIN 18040 für den barrierefreien Bereich. Die in seitliche Schlitze integrierten, energiesparenden 14 Watt-LED-Leuchten gewährleisten eine gute Beleuchtung ohne Blendungseffekte.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen