Die Badtrends 2017 – das perfekte Bad für jeden Stil

Kuschelig, natürlich oder cool: Die Badtrends 2017 lassen keinen Wunsch offen

Die Badtrends 2017 orientieren sich an den Wohntrends der Interior Designer. Und da gibt es für dieses Jahr ein paar Favoriten, die sehr unterschiedliche Stilrichtungen bedienen:

> urbaner Stil
> nordischer / skandinavischer Stil
> Retro Stil / Vintage Stil
> „Greenery“ – die Trendfarbe 2017

Urbaner Stil mit klaren Formen

Einer der Badtrends 2017 ist ganz klar die urbane Coolness. Hier finden sich klare Formen, schmale Linien und edle Materialien. Wie auch schon im Wohnbereich erobert die Betonoptik das Bad. Neben der Wandgestaltung in Betonoptik haben die Hersteller bei den Badtrends 2017 das Material auch für Sanitärobjekte umgewandelt. Waschtische oder Wannen in Betonoptik bestimmen zusammen mit natürlichen Hölzern und glänzenden Metalleffekten das urbane Bad.

Nordischer Stil fördert die Entspannung

Ebenfalls bei den Badtrends 2017 vorne mit dabei ist der nordische Stil. Farben von Meer und Himmel, eine klare Sachlichkeit und helle Holztöne bestimmen hier das Bild. Dazu passen Fliesen oder Wände in Sandfarben und Accessoires in pastelligen und zurückhaltenden Tönen. Wer sein Bad im skandinavischen Stil einrichtet, genießt beim Baden schon fast einen Urlaubstag am Meer.

Elemente von früher mit Technik von heute: Retro und Vintage

Der Retro-Stil prägt die Badtrends 2017 vor allem durch Anklänge an das Design der fünfziger und sechziger Jahre. Waschtische mit filigranen, schräg gestellten Beinen, Spiegel oder Leuchten und Accessoires transportieren diesen Trend besonders gut. Der Vintage-Stil setzt dagegen eher auf verspiele Jahrhundertwende-Elemente bei Armaturen oder Sanitärobjekten. Unterstützt wird dieser Badtrend 2017 durch Fliesen und eine sorgfältige Farbauswahl.

Greenery – der Badtrend 2017

Farbe spielt auch hier eine große Rolle: Greenery ist der Pantone Farbton des Jahres. Ein frisches Gelbgrün, das an den Mai und junge Blätter erinnert. Im Bad punktet Greenery in diesem Jahr in Kombination mit viel frischem Weiß und hellen Hölzern. Das Grün steht für Neuanfang und Frische und ist damit bei den Badtrends 2017 genau richtig.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen