SPLASH-Bad-Badplanung-von-Stephan-Poeppelmann

Badplanung für Neubauten oder Renovierung

Architekten und Designer zeigen aktuelle Grundrisse

Ob Neubau oder Renovierung: eine sorgfältige Badplanung erleichtert die Auswahl und verkürzt die Einbauzeit. Doch es geht nicht nur darum, die gewünschten Sanitärobjekte an den Wänden aufzureihen, sondern den Raum ideal zu nutzen, Inseln zu schaffen oder Extras wie Sauna oder Infrarotkabine unterzubringen. Architekten und Badplaner haben Erfahrung damit, auch auf den ersten Blick ungünstig geschnittene Räume so zu gestalten, dass die Badplanung nicht eingeschränkt werden muss. Gerade die vermeintlichen Probleme geben einem gut geplanten Bad später die besondere und individuelle Note. So entstehen im Zuge der Badplanung beispielsweise sinnvolle Bereiche durch eine frei in den Raum gestellte Sauna. Die Nische am Fenster wird zum behaglichen Sitzplatz. Und selbst auf kleiner Fläche wird dank geschickter Badplanung ein komfortables Familienbad möglich.

Badplanung mit Materialien und Formen
Neben den Grundrissen oder Umbauten sind die Badplaner auch dafür zuständig, einen bestimmten Stil im Bad zu verwirklichen. Beispielsweise können Sie hier ein Alpenbad entdecken. Dazu gehört eine beeindruckende Natursteinwand, vor der ein Kneipp-Bachlauf angelegt wurde. Eine Seite des Raumes wird mit altem Holz in Almhüttenoptik verkleidet. Der Kamin sorgt für angenehme Wärme und Gemütlichkeit, während große Fenster den Blick ins Grüne ermöglichen. Privatsphäre auf der Toilette schafft eine alpine WC-Hütte, die stilecht mit Herzchentüre frei in den Raum gestellt wird.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen