SPLASH verlost im Juli dreimal den Buchtitel „Handbuch Innenarchitektur 2018/19“ im Wert von je 29,95€

Digitalisierung und Design – Innenarchitektur um die Ecke gedacht
Überraschend, innovativ und sehr persönlich: Wie vielfältig deutsche Innenarchitektur sein kann, zeigt das Handbuch Innenarchitektur 2018/19. Der Bund Deutscher Innenarchitekten präsentiert 25 herausragende Projekte, von großzügigen Openspace Flächen über Hotelkonzepte bis zum Reihenendhaus. Um die Ecke denken ist dabei Programm: Die Lichtgestaltung in einer Pfarrkirche oder der Umbau eines Bettentrakts im Pflegeheim verlangen frische Ideen – zugeschnitten auf Mensch und Räumlichkeit.

Das Handbuch Innenarchitektur ist trotz 250 großflächiger Abbildungen viel mehr als ein Bildband: In informativen Fachbeiträgen beschäftigen sich Experten dieses Jahr mit der Zukunft der Innenarchitektur. Digitalisierung und Design Thinking stehen ebenso im Fokus wie die Verflechtung von Daten mit traditioneller Handwerkskunst.

SPLASH-Gewinnspiel-Callwey-bdia-Handbuch-Innenarchitektur

Inspiration für eigene Projekte – das soll das Handbuch Innenarchitektur bieten. Wer seine Ideen in die Tat umsetzen möchte, findet in einem umfassenden Adressteil alle Mitglieder und Förderpartner des BDIA, für eine einfache Orientierung nach Bundesländern sortiert.

Wer das Handbuch hautnah erleben möchte, hat in einer Wanderausstellung Gelegenheit dazu. In München, Hamburg und Karlsruhe lässt sich die Vielfalt der Innenarchitektur bestaunen, genaue Termine finden sich auf der Homepage des www.bdia.de.

Einfach Teilnahmeformular ausfüllen und abschicken. Viel Glück!










*Pflichtfelder
Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Schriftverkehr, Rechtsweg und Barablöse sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar oder auszahlbar. Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Bei der Verlosung werden nur vollständig ausgefüllte Teilnahmeformulare berücksichtigt.
Wir möchten, dass die Gewinne nur an Personen gehen, die auch ein wirkliches Interesse an den zu verlosenden Produkten haben. Bei Teilnehmern von automatisierten Diensten können wir davon nicht ausgehen, denn diesen Teilnehmern geht es oftmals lediglich um den "Gratis-Gedanken". Das ist anderen Teilnehmern gegenüber nicht nur unfair, sondern auch den Firmen gegenüber, die diese Gewinne zur Verfügung stellen. Die angegebenen Daten (Vor-, Zuname und Adresse) werden nicht gespeichert und dienen lediglich der Abwicklung des Gewinnspiels, bzw. der Zustellung der Gewinne.