Re-Design eines Klassikers: HANSARONDA

Neue Armaturenserie bietet elegantes Design bei sparsamem Wasserverbrauch und die Vielfalt einer großen Serie.

Die beliebte Armaturenlinie HANSARONDA ist aus dem HANSA-Sortiment nicht mehr weg zu denken. Seit nunmehr 14 Jahren ist sie fester Bestandteil deutscher Badezimmer. Nun präsentiert sich der elegante Klassiker im neuen Look: schlanker, geradliniger und moderner. Aber nicht nur ihr frisches Design überzeugt – auch die „inneren Werte“ zählen. Die neue HANSARONDA zeichnet sich durch beste Qualität und an Nachhaltigkeit orientierter Technik aus. Die clevere Armatur verbraucht nur 6 Liter Wasser pro Minute und liegt damit voll im aktuellen „Green“-Trend. Mit der neuen Ronda-Serie bringt Hansa eine Linie auf den Markt, die das  HANSA I LIVING-Segment ideal ergänzt.

HANSARONDA – eine runde Sache

Das Design der neuen HANSARONDA, die schlanker ist als das Vorgängermodell, wirkt leicht und elegant. Die weichen Übergänge von runden zu geraden Formen machen die Armatur zu einem modernen Wasserspender, der sich harmonisch in die Badumgebung einfügt. Der Bedienhebel der Armatur liegt nicht nur gut in der Hand, sondern gefällt auch durch seine schlanke Optik.

  • Varianten & Möglichkeiten

    Typisch HANSARONDA: viele Varianten – viele Möglichkeiten
    Das HANSA I LIVING-Segment steht für Armaturenserien mit charakteristischem, zeitlos-schönen Design und großer Anwendungsvielfalt. Diese Serien erfüllen spielend leicht höchste Ansprüche an Optik und Qualität. Die HANSARONDA passt perfekt in diese Kategorie. Ihre Produktvielfalt bietet Planern, Bauherren und Renovierern Grund zur Freude: Neben der klassischen Waschtischarmatur gibt es beispielsweise auch eine Variante mit hohem Sockel, eine Wand-Waschtischlösung sowie eine Waschtischarmatur mit Auszugsbrause.

    HANSARONDA begeistert auch über den Waschtisch hinaus. Eine freistehende Wannen-Armatur, die mitten im Raum platziert werden kann, setzt im Bad einen besonderen Akzent. Auch etliche Auf- und Unterputzvarianten für Dusche und Wanne runden die Serie ab. Der Schlüssel zu einem perfekten und architekturorientierten Bad, das den Raum als Ganzes betrachtet, ist die Einbindung des Unterputzsystems HANSAMATRIX, das eine präzise, geradlinige und vor allem millimetergenaue Anordnung der einzelnen Armaturenelemente ermöglicht.

  • Green Responsibility

    „Green Responsibility“ und Top-Qualität sind Programm
    Hansa hat das Thema Wasser sparen fest im Blick: Wie die anderen Armaturen des HANSA I LIVING-Segments verbraucht die HANSARONDA nur sechs Liter Wasser pro Minute. Erreicht wird dies durch einen speziellen Strahlformer, der die Wassermenge begrenzt, ohne dass der Strahl an Volumen und Komfort verliert. Das bedeutet im Vergleich zu gewöhnlichen Strahlformern eine Wasserersparnis von 50 Prozent.

    HANSA-Armaturen haben eine besonders lange Lebensdauer, denn bei der Herstellung werden ausschließlich beste Materialien wie die hochwertige Messinglegierung MS 63 verwendet. Im Vergleich zu gewöhnlichen Messinglegierungen ist sie besonders korrosionsbeständig und trägt somit auch zu bester Trinkwasserqualität bei. Zusätzlich verhindert der neue von HANSA entwickelte WATER SAFE Hitec-Funktionskern durch Verwendung von  hochwertigem Kunststoff im wasserführenden Innenkern der Armatur die Ablagerung von Schwermetallen im Trinkwasser. Wer also nicht nur Wasser sparen möchte, sondern auch eine „trinkwasserfreundliche“ Qualitätsarmatur in zeitgemäßer Optik sucht, liegt mit HANSA richtig.

  • Hansaronda auf einen Blick

    Die HANSARONDA auf einen Blick:

    • Neuer Look: schlanker, eleganter und moderner
    • Sehr geringer Wasserverbrauch: 6 Liter pro Minute
    • Breites Sortiment: Verschiedene Armaturenvarianten und diverse Auf- und Unterputzlösungen für Dusche und Wanne
    • Ganzheitliche und rasterbasierte Badplanung durch Unterputzsystem HANSAMATRIX möglich