SPLASH-Bad-hansgrohe-Ecosmart-Duschbrausen

Mit verbesserter Technik schonen Waschtischarmaturen von Hansgrohe die Umwelt und den Geldbeutel

Im Frühjahr wurde in Deutschland wieder abgerechnet: Wasser-, Energie- und Nebenkosten sind gestiegen. Regelmäßig fragen sich Verbraucher, wie sie Kosten reduzieren können – ohne am Komfort zu sparen. Eine verblüffende Lösung kommt aus dem Schwarzwald: Mit Armaturen von Hansgrohe holt man sich jetzt serienmäßig den Kostenkiller ins Haus – mehr als 60 Prozent Ersparnis bei den Kosten für Wasser- und Energieverbrauch. Und das Wasservergnügen bleibt das gleiche. Möglich macht’s die Hansgrohe EcoSmart-Technologie, die den Wasserdurchfluss von Waschtischarmaturen der Marken Hansgrohe und Axor begrenzt. Seit Anfang des Jahres ist der Verbrauch noch deutlicher reduziert: Nur fünf Liter in der Minute fließen ins Waschbecken, ohne dass der Kunde dies extra einstellen muss. Gegenüber herkömmlichen Armaturen ohne Durchflussbegrenzung, die rund 14 Liter Wasserdurchfluss pro Minute haben, ist das eine beträchtliche Ersparnis.

hansgrohe Ecosmart armaturen bild hoch
hansgrohe Ecosmart armaturen bild klein

Dank des Einsatzes eines neuen Durchflussbegrenzers konnte der Wasserdurchfluss auf bis zu 5 Liter pro Minute gesenkt werden – und dies ohne jeden Komfortverlust.

  • Weniger Wasser bei gleichem Komfort

    Das bedeutet das gleiche satte Wassergefühl auf der Haut wie gewohnt, aber mit weniger Kubikmeter wertvollem Nass. Das Geheimnis der Wasserspartechnik ist zum einen, dass das Wasser mit Luft angereichert wird. Das macht die Wassertropfen sprudellebendig und füllig, reduziert dabei aber die verbrauchte Wassermenge. Zum Zweiten reagiert ein raffinierter Durchflussbegrenzer flexibel auf den häuslichen Wasserdruck. Ist dieser hoch, so verengt er sich automatisch, und bei niedrigem Druck öffnet sich das ringförmige Ventil: Immer fließen druckunabhängig maximal sparsame fünf Liter je Minute. Weniger Wasser bedeutet auch weniger Energie, ohne die es kein Warmwasser gibt. Nicht nur die Wasserrechnung geht auf Diät, wenn der Wasserverbrauch sinkt, sondern auch die Heizenergierechnung.

  • Große Vielfalt der Armaturentypen

    Unterschiedliche Armaturentypen und die Vielfalt der Hansgrohe World of Styles bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die Armaturen für den Waschplatz, wie die der Linie Metris Classic, sind mit der Hansgrohe EcoSmart-Technologie ausgestattet.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen