Immer mehr Menschen wollen auch im Bad auf den Joystick als Bedienelement für die moderne Wasserführung nicht verzichten. Deshalb ergänzt Kludi die erfolgreich eingeführte Armaturen-Serie KLUDI O-CEAN. In Form und Funktion folgt sie dem Vorbild der Natur und setzt jetzt auf ein neues ausdrucksstarkes Akzent! Ganz en Vogue, extravagant und selbstbewusst zeigt der neue  KLUDI O-CEAN Waschtischmischer mit Joystick Hebel was in ihm steckt: Joystick-Kartuschen-Technologie für die präzise Steuerung der Wassermenge und Wassertemperatur. Der Auslauf mit Schwallperlator – der dem natürlichen Lauf des Wassers nachempfunden ist – lässt das Wasser wie aus einer natürlichen Quelle fließen. Und verbraucht dabei gerade einmal 8 Liter Wasser pro Minute. So spart man heute, ohne auf Komfort oder modernes Design verzichten zu müssen. Die minimalistische Hebelform, die die organisch abgerundete Form des Armaturenkörpers aufnimmt, setzt ausdruckstarke Kontraste in modernen Bädern. Kludi’s Produktentwickler sind damit ein Mal mehr eine gekonnte Verbindung  zwischen zukunftsweisendem Design und ökologischem Anspruch eingegangen.

  • Neu: KLUDI O-CEAN geht mit Joystick ins Bad
  • Vorteil 1, 2 und 3: Drei Waschtisch- und ein Bideteinhandmischer

    Die Waschtischmischer haben unterschiedliche Perlatoren: einen mit Schwallperlator, der das Wasser natürlich – wie aus der Quelle – fließen lässt und einen mit s-pointer Eco-Luftsprudler, der bis zu 40 % Wasser spart und eine individuelle Strahlregelung ermöglicht. Bei Doppelwaschtischen können beide nebeneinander montiert werden und je nach Stimmung bzw. Bedarf genutzt werden. Wer ein Bidet sein eigen nennt, findet auch einen passenden Bidetmischer, ebenfalls mit Eco-Strahlregler in der Serie.

  • Vorteil 4 und 5: Form folgt der Funktion

    Optisch ist der Waschtischmischer leicht nach vorne geneigt. Zusammen mit den am vorderen Auslauf leicht abgerundeten Ecken unterstützt das Design so sinnbildlich den natürlichen Lauf des Wassers zu seiner Bestimmung. Ein Design, das vor allem dem langlebigen Trend zu organischen Formen Rechnung trägt, sich nicht aufdrängt und harmonisch alle Badkeramiken komplettiert.

     

  • Vorteil 6 und 7: Extra viel Platz auf dem Einhandmischer

    Wie ein Mantel umschließt der Aufsatz beide Einhandmischer. Durch die natürliche Spannung schmiegt sich der Aufsatz fest an die Armatur und ist trotzdem ganz einfach zum reinigen abzunehmen. So wird er zum echten Hingucker und zusätzlicher Platz für Bade- bzw. Duschutensilien wird geschaffen.