Komfort Badewanne mit Türe zum einstieg und Duschabtrennung.
VitrA Conforma

Zukunftsorientiert Bauen und Sanieren

Wer die Wahl hat, plant den Raum für das Generationenbad am besten großzügig ein. So bleiben Wege für Rollstuhlfahrer frei zugänglich, es ist Platz genug für Babywannen und der Nachwuchs kann sich austoben. Wem die nötige Planungsfreiheit im Zuge von Sanierungen fehlt, der ersetzt die Badewanne als Einzelobjekt einfach durch eine praktische, ergonomische und altersgerechte 2-in-1-Lösung. Eine solche Lösung ist beispielsweise die Conforma Badewanne mit integriertem Duschbereich, der durch eine in die Wanne eingelassene Türe leicht erreichbar ist.

Die eingebaute Glastür, lässt sich verriegeln und das Einsteigen vor dem Einlassen des Badewassers wird erheblich erleichtert. Wer die eingebaute Dusche nutzt, freut sich über die Abtrennung aus Glas, die den Duschvorhang ersetzt.

Katalog VitrA

Kostenlose Katalogbestellung

VitrA Bad GmbH

Katalog VitrA