SPLASH-Bad-Schallschutz-Wavin-SiTech

SPLASH im Gespräch mit der Schallschutzexpertin Cathrin Wink, Leiterin Produktmanagement Gebäudetechnik bei Wavin, über Wassergeräusche und den Weg zu ungestörter Ruhe in den eigenen vier Wänden.

Frau Wink, obwohl das Bad unserer Nachbarn auf der anderen Seite des Hauses liegt, höre ich das Wasserrauschen in den Wänden. Ist das ein weit verbreitetes Problem?
Geräuschbelästigung durch (Ab-)Wasser des Nachbarn kommt in vielen Reihen- und Doppelhäusern vor. Zwar wird sie von manchen weniger unangenehm empfunden als andere Geräusche, dennoch: Man will nicht immer wissen, dass der Nachbar gerade duscht und schon gleich gar nicht, ob er die Toilette benutzt hat. Das gilt genauso innerhalb des eigenen Hauses. Wenn der Partner zum Beispiel eine Stunde früher aufsteht als der Rest der Familie, kann das Wasserrauschen lästig sein.

Woran liegt es, wenn sich fließendes Wasser im Haus so lautstark bemerkbar macht?
Häufig leistet eine einschalige Haustrennwand wenig Schallschutz, schwerer wiegt der mangelnde Schallschutz bei der Hausinstallation. Hausabflussrohre sollen nicht nur langlebig sein, sie sollen auch vor Geräuschen aus der Abwasserinstallation schützen, was unser neues schalldämmendes Abwassersystem Sitech+ vorbildlich erfüllt.

Gibt es verbindliche Normen für den Schallschutz im Hausbau?
Rechtsverbindlich sind die Anforderungen an den Schallschutz der Sanitärinstallation in der DIN 4109 geregelt. Diese wurde 1989 und noch einmal im Jahr 2001 v erbessert und macht bei Geräuschen der Wasserinstallationen und von haustechnischen Anlagen keine Unterscheidung zwischen Mehrfamilienhäusern und Doppel-/Reihenhäusern. Auch bei letzteren und Komfort-Wohnungen beträgt der maximal zulässige Installationsgeräuschpegel 30 dB(A). Auch beim Neubau eines Einfamilienhauses sollte der Schallschutz zugunsten eines stressfreien Familienlebens also unbedingt beachtet werden.

Wodurch erreicht das Abwassersystem Sitech+ die deutliche Reduzierung der Geräuschentwicklung?
Sitech+ ist eines von zwei zuverlässigen Wavin Komplettsystemen mit schalldämmenden Eigenschaften. Der Trick von Sitech+ ist das Gewicht der Formteile: Dadurch, dass wir mineralverstärktes Polypropylen (PP) einsetzen, wurde das Gewicht der SiTech+ Fittinge um 20 Prozent gesteigert – was einen höheren Komfortschallschutz mit sich bringt. Das Abwassersystem ist einfach und sicher in der Installation und der Installateur kann anhand der Winkelkennzeichnung die Formteile immer genau im vorgesehenen Winkel einbauen. Von kleinen Renovierungsarbeiten bis hin zu großen Bauprojekten garantiert das Sitech+ Abwassersystem unter anderem angenehme Ruhe im Haus. Selbst wenn nachts jemand zur Toilette muss – Familie und Nachbarn schlafen garantiert ungestört weiter.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen