Grundidee hinter rc40 sind Modulwände, an denen verschiedenste Badobjekte angeordnet werden können: Waschtische, Badewannen, Schränke, Regale und vieles mehr lassen sich geschickt integrieren, die Badtechnik verschwindet elegant hinter der Oberfläche. Durch das Modulkonzept erlaubt es burgbad, das Bad flexibel anzupassen ohne den Grundriss des Raumes zu verändern. Ohne aufwändige Trockenbaumaßnahmen können Wände gezogen und Bereiche geschaffen werden, die das Bad strukturieren und jede Raumgröße optimal nutzbar machen.

Komplettbadaufnahme Loft. Freistehendes schwarzes Badmodul mit Waschbecken. Im Hintergrund weiße Badewanne. burgbad rc40
burgbad RC40

Exklusives Baddesign für vielfältige Stile

Durch die klare Formensprache der Badserie passt rc40 zu ganz unterschiedlichen Einrichtungsstilen, ob im zeitgenössisch modernen Loft oder einer Altbauwohnung. Fast 20 verschiedene Oberflächen ermöglichen individuelle Designoptionen vom Holzfurnier bis zur Glasoberfläche.

Für frische Akzente sorgt eine breite Palette an Waschtischen. Sie werden aus Mineralguss gefertigt und in einem Guss hergestellt – auch maßgenau nach Wunsch. Mit vielen verschiedenen Farbtönen lassen sich spannende Kontraste zu den Oberflächen der Badmöbel kreieren. Rc40 bietet neben skulpturalen Aufsatzwaschbecken auch Möbel- und Doppelwaschtische, dank der Modulwände auch frei an der Wand schwebende Varianten.

Innovative Spiegelbeleuchtung – rund um die Uhr

Über dem Waschtisch sorgen beeindruckende Spiegel und Spiegelschränke für Aufsehen. Sie sind mit eleganten LED-Lichtleisten und durchdachten Innenleben ausgestattet, beispielsweise mit praktischen Koffertüren. Ein besonderes Highlight ist der Lichtspiegelschrank RoomLight RL40: Eine in die Spiegelfläche integrierte Touch-Steuerung ermöglicht die Auswahl verschiedener Lichtmodi – ganz nach Stimmung und Tageszeit. Die Circadiane-Beleuchtung folgt dem natürlichen Rhythmus von Tag und Nacht, am Morgen wirkt sie belebend und am Abend entspannend.

Badewannen lassen sich auf unterschiedliche Weise auf das Badkonzept abstimmen: Entweder als freistehender Solitär in kantigen oder organischen Formen. Oder als innovative Einbauwanne, deren Wannenränder sich exakt an die Modulgrößen anpassen lassen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt – warum nicht neben der Wanne eine Sitzbank integrieren?

Flexibilität: Das ist bei burgbad Programm. Jedes einzelne Badmodul wird nach den eigenen Wünschen auf Maß gefertigt, bei der Beratung und Bestellung hilft der Sanitärfachhandel. So entstehen kreative Lösungen, beispielsweise wenn Waschmaschine und Trockner ebenfalls im Wandschrank verschwinden. Aber nicht nur die Größe der Badmöbel ist individuell, auch ihr Innenleben lässt sich frei gestalten. Türen, Schränke, Schubladen oder Regalnischen können flexibel angeordnet werden. Um auch die kleinsten Badutensilien geschickt zu verstauen, bietet burgbad edle Boxen und Holzeinlagen.

Um die Serie perfekt abzurunden, sieht rc40 einige stylische Accessoires vor. Zum Beispiel einen mattschwarzen Handtuchhalter aus Metall, der lässig an der Wand lehnt. Oder elegante Zahnputzbecher und Schalen aus feinem Porzellan. Hocker, Tischchen, Bänke und Sideboards sorgen für eine besondere Atmosphäre: Ein behagliches und wohnliches Traumbad.

Smart und hart im Nehmen: „selbstheilende“ Konsolenplatten

Weisse Konsolenplatte mit Aufsatzwaschtisch. Schwarzes Badmodul von burgbad rc40.
Katalog burgbad

Kostenlose Katalogbestellung

burgbad AG

Katalog burgbad