Ideal Standard – über 110 Jahre Wohnkultur in Deutschland

Als Fabrik für Heizkessel und Radiatoren im Jahr 1901 gegründet, entwickelte sich Ideal Standard zu einem der weltweit bedeutendsten Badausstatter. 1929 begann der Einstieg
in die Sanitärbranche und 1950 erfolgte die Umstrukturierung der Nationalen Radiatorgesellschaft zur Marke Ideal Standard.

Ideal Standard steht seit über 110 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service.
Das Unternehmen bietet als einziger Vollsortimenter alle klassischen Produktbereiche aus eigener Herstellung: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum „Forum Bad“.

SPLASH-Bad-Ideal-Standard-Ideal-Rain-Pro
SPLASH-Bad-Ideal-Standard-Armaturen-Archimodule

links: Handbrause Ideal Rain Pro
rechts: Armaturen Archimodule

Das Unternehmen hat eine beachtliche Referenzliste vorzuweisen: Luxus-Hotels, Königshäuser und Privatgemächer von Staatspräsidenten sind dabei. 25 Mal wurden die Produkte in den vergangenen 20 Jahren mit Designpreisen ausgezeichnet – einige davon sind sogar als Dauerexponate in weltbekannten Museen wie dem New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt. Funktionalität, Innovation und gutes Aussehen schließen sich bei Ideal Standard eben nicht aus.

SPLASH-Bad-Ideal-Standard-DEA-Spiegelschrank
SPLASH-Bad-Ideal-Standard-Ideal-Rain-Kopfbrause

links: DEA Spiegelschrank
rechts: Kopfbrause Ideal Rain Pro

Interview mit Dirk Powell - Designer der Badserie DEA