Hochwertige Materialien, saubere und klare Übergänge sowie die optimal in das Design integrierte Technik zeichnen das neue Dusch-WC von Geberit aus. Die Chromoberfläche der Designabdeckung von Geberit AquaClean Mera verstärkt mit dem Spiel der Reflexionen den schwebenden Eindruck. Ein Orientierungslicht am unteren vorderen Rand des Dusch-WCs setzt optische Akzente. „Design, Komfort, Sauberkeit und Nachhaltigkeit – das waren und sind Gradmesser von Geberit bei der Entwicklung von Sanitärprodukten. Das neue Dusch-WC Geberit AquaClean Mera ist die optimale Kombination dieser vier Bereiche“, sagt Dr. Martin Baumüller, Leiter Geberit AquaClean. 

Demonstration des Reinigungs-Wasserstrahls mit Whirlspray-Funktion beim Dusch-WC-AquaClean Mera von Geberit. Das Wasser wird mit Luft intelligent verwirbelt.

Gezielte und schonende Reinigung

Das Herzstück von Geberit AquaClean Mera bildet die WhirlSpray-Duschtechnologie. Diese sorgt mit zwei Düsen für ein besonders angenehmes Duscherlebnis, eine erhöhte Reinigungsintensität und einen geringen Wasserverbrauch. Möglich macht dies ein sanft-vitalisierender, pulsierender Duschstrahl, der durch dynamische Luftbeimischung verfeinert wird. Die separate Ladydusche zeichnet sich durch einen besonders weichen Duschstrahl aus. Ihre Düse ist im Duscharm integriert und bleibt damit bei Nichtgebrauch hygienisch geschützt. 

Elegante Dusch-WC-Situation mit dem Modell AquaClean Mera von Geberit an einer weißen Marmor verkleideten Vorwandinstallation mit integrierten Ablagefächern und Fernbedienung.

Sanftes Trocknen – ohne Papier

Zur Trocknung des Intimbereichs besitzt das Geberit AquaClean Mera einen intelligenten Föhn. Er wird unabhängig vom Duscharm ausgefahren und richtet sich automatisch an dessen Position aus. Die Lufttemperatur wird sukzessive reduziert und berücksichtigt damit das sich ändernde Wärmeempfinden auf trocknender Haut. Die integrierte Benutzererkennung sorgt dafür, dass die Duschfunktion erst aktiviert wird, sobald sich eine Person auf das Dusch-WC setzt – so wird ein versehentliches Auslösen vermieden. 

Blick ins Becken des Geberit AquaClean Dusch-WCs: hier wird durch strudelförmig angeordnete Pfeilsymbole der Weg des Spülwassers im "Turbo-Fluss" verdeutlicht.

Besonders gründliche und leise Ausspülung

Ein weiteres Highlight ist die spülrandlose WC-Keramik mit der TurboFlush-Spültechnik. Diese basiert auf der asymmetrischen Innengeometrie der WC-Keramik, die eine besonders gründliche und leise Ausspülung ohne Überspritzen ermöglicht. Eine einzige, seitliche Spülöffnung genügt. Versteckte Bereiche sind stark reduziert, Ecken und Kanten fehlen gänzlich. 
Die integrierte Geruchsabsaugung nimmt unangenehme Gerüche direkt in der WC-Keramik auf und neutralisiert sie mithilfe eines integrierten Keramikwabenfilters. 

Aufnahme einer Hand, die die Fernbedienung zum Dusch-WC AquaClean Mera von Geberit festhält.

Auf alle Wünsche eingestellt

AquaClean Mera zeichnet sich nicht nur durch eine bestechende Optik aus, sondern überzeugt auch mit vielen intelligenten Komfortfunktionen“.  Die integrierte Nahbereichserkennung sorgt unter anderem dafür, dass sich der ergonomisch geformte WC-Sitz schon beim Herantreten aufwärmt. Auch der Wasserstrahl wird sofort und anhaltend bis zur gewünschten Wärme temperiert. Die Nahbereichserkennung aktiviert außerdem den sich automatisch öffnenden und schließenden WC-Deckel sowie das dezente Licht zur besseren nächtlichen Orientierung. Im Ruhezustand verbrauchen die Funktionen nahezu keinen Strom. 

Die Fernbedienung für Geberit AquaClean Mera sorgt für zusätzlichen Komfort: Sie ist übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. Sämtliche Eingaben können mit einer Hand getätigt werden. Das Display auf der Rückseite ermöglicht Anpassungen bei den Profileinstellungen und meldet, wenn eine Entkalkung ansteht. 

Elegantes Design & erstklassige Technik

Geberit Dusch-WC "Mein erstes Mal"

Katalog Geberit

Kostenlose Katalogbestellung

Geberit Vertriebs GmbH

Katalog Geberit