Waschplätze im Bad – formschön und langlebig

Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie den idealen Waschtisch

Rund oder eckig, weiß oder in Farbe, mit Unterschrank oder ohne: Die Vielfalt an attraktiven Waschplätzen ist groß wie nie. Damit Sie leichter Ihren passenden Waschplatz finden, können Sie sich vorab ein paar Fragen stellen:

wie viele Waschplätze sollte das Bad haben? Wenn morgens alle gleichzeitig fertig werden sollen, ist ein Doppelwaschtisch die beste Lösung.

  • Wird Stauraum benötigt? Waschplätze lassen sich gut mit attraktiven Unterschränken und Schubladen kombinieren. So wird der Platz gut genutzt und am Waschbecken ist alles griffbereit.
  • Ein durchgehendes Waschbecken oder zwei getrennte Waschplätze? Je nach Platzangebot können zwei getrennte Waschplätze installiert werden – gegenüber im Raum stehend oder nebeneinander an der Wand. Waschplätze mit Doppelwaschtisch nehmen weniger Platz weg. Hier gibt es inzwischen durchgehende Waschbecken für beide Wasserhähne zusammen, oder getrennte Lösungen.
  • Aufgesetzt oder integriert? Die Hersteller bieten Waschbecken an, die sich auf Tische oder Platten aufsetzen lassen. Das ermöglicht individuelle Gestaltungsvarianten, beispielsweise mit Holzplatten oder Steinelementen. Integrierte Waschplätze aus einem Guss lassen sich gut reinigen – vor allem im Familienbad oft ein Kriterium.
  • Farbig oder weiß? Waschplätze sind überwiegend weiß, aber es gibt auch durchgehend gefärbte Modelle oder Waschbecken, die außen farbig und innen weiß sind. Hier kommt es auf die Gesamtgestaltung des Badezimmers an – lassen Sie sich in der Fachausstellung von den Planungsprofis beraten!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen