Dusch-WC-Mera-Milieubild-von-Geberit-SPLASH-Bad

Dusch-WCs von Geberit – für jedes Zuhause das Richtige

Mit der stetig wachsenden Vielfalt von Dusch-WCs fällt die Entscheidung immer schwerer: Welches WC passt ins Budget, welche baulichen Voraussetzungen sind gegeben?
Möchte man ein Dusch-WC im Altbau nachrüsten, eignen sich Designplatten wie Sanitärspezialist Geberit sie anbietet besonders gut. Die edlen Verkleidungen werden einfach vor dem bestehenden Spülkasten montiert und verdecken die nötigen Anschlüsse und Leitungen. Selbst ein Spülkasten vor der Wand kann durch das Geberit Monolith Sanitärmodul ersetzt werden, wodurch das Bad stilvoll aufgewertet wird.
Prädestiniert für Mietwohnungen sind praktische Aufsätze von Geberit, die jede normale Toilette in ein Dusch-WC verwandeln. Sie lassen sich beim Auszug einfach mitnehmen und passen auf fast jede vorhandene Sanitärkeramik.

Dusch-WC-Tuma-Gerberit-SPLASH-Bad
Dusch-WC-AquaClean-Sela-Gerberit-SPLASH-Bad

links: AquaClean Tuma
rechts: AquaClean Sela mit Monolith Sanitärmodul

Vielfältige Zusatzfunktionen

In Neubauten können auch luxuriöse Komplettanlagen eingebaut werden – denn dort lassen sich von vorn herein passende Wasser- und Stromanschlüsse einplanen. Dusch-WCs wie AquaClean Mera Comfort von Geberit bieten neben einer Sitzheizung, Ladydusche und Warmluftföhn auch Highlights wie eine integrierte Geruchsabsaugung.

Wer nicht auf Design verzichten möchte, freut sich über AquaClean Sela von Geberit: Das Dusch-WC wurde von Matteo Thun, einem italienischen Designer, entworfen und mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet. Die Grenzen zwischen Technik und Keramik verschwimmen – das WC unterscheidet sich optisch nicht mehr von einer normalen Toilette.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen