Radius:
Land:
Fachhandwerker Bad erklärt Kundin eine deckenmontierte Regenbrause.

Das können Sie vom Fachhandwerker Bad erwarten

  • Die Fachhandwerker arbeiten eng mit den Profis in der Badausstellung zusammen und überlassen nichts dem Zufall.
  • Sie erhalten nach sorgfältiger Preiskalkulation ein aussagekräftiges Angebot von Ihrem Fachhandwerker und wissen, womit Sie rechnen können.
  • Der Fachhandwerker Bad kennt alle relevanten Gütesiegel und Vorschriften.
  • Er bezieht qualitativ hochwertige Produkte im Fachhandel und verarbeitet nur Marken mit Nachkaufgarantie.
  • Die gesetzlichen Bestimmungen zu Nässeschutz, Brandschutz, Trinkwasserhygiene und Schallschutz sind dem Fachhandwerker Bad geläufig.
  • Der Bad-Experte informiert zu finanziellen Förderungen, beispielsweise dem KfW-Darlehen für barrierefreie Umbauten.
  • Der Fachhandwerker Bad baut alle Sanitärobjekte, Heizkörper oder Badmöbel sicher und zuverlässig ein und schließt sie vorschriftsmäßig an.
  • Beim Einbau werden Lärm und Schmutz weitgehend vermieden – der Fachhandwerker Bad arbeitet zügig und verantwortungsbewusst.
  • Sie haben einen direkten Ansprechpartner, wenn es später um Wartungsarbeiten oder Ersatzteile geht.
  • Der Einbau durch den Fachhandwerker Bad folgt den gesetzlichen Garantie- und Gewährleistungsbestimmungen.

Viel Spaß im neuen Bad!

Der Fachhandwerker kennt sich mit Anschlüssen und Materialien aus, berät, liefert die bestellte Ware und sorgt für eine reibungslose Abwicklung. Bei der Übergabe erklärt er alle Funktionen und gibt Tipps zu Reinigung und Pflege der Materialien, damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Bad haben. Und falls Ihnen nachträglich doch noch eine Frage einfällt, dann wissen Sie ja, wo Sie Ihren Fachhandwerker Bad erreichen können!

Wohlfühlbäder aus Meisterhand - gleich anschauen!

Handwerker mit Latzhose sitzt auf einem Werkzeugkasten und zieht sich Überziehschuhe an.