Trinkwasserhygiene leicht gemacht!

Aufgabe eines Schutzfilters ist es, das häusliche Trinkwasser vor kleinsten Partikeln aus dem Versorgungsnetz zu schützen. Man kann sich die Funktionsweise wie ein feines Sieb vorstellen. Dieses Sieb muss natürlich regelmäßig ausgetauscht oder zumindest gereinigt werden. Die Crux dabei: Viele Hausbesitzer empfinden die Wartung bei herkömmlichen Filtern als aufwändig und kompliziert, deshalb unterbleiben diese Arbeiten häufig. Der Filter 'gammelt' vor sich hin - schon optisch ist klar: Hygienisch ist das nicht!