Das Design ist sinnlich schlicht gehalten, was den Badmöbeln eine gewisse Leichtigkeit verleiht und dennoch voller Anmut. Die zierliche Basis, die schlanken ausgewogenen Proportionen und die homogene Einheit von dünner Mineralguss-Waschtischplatte und Waschtischunterschrank betonen den Möbelcharakter der Kollektion Coco. Fast schon selbstverständlich wird mit den Formen gespielt. Rund und eckig, Symmetrie und Asymmetrie, vertikal und horizontal – das macht die besondere Optik der Serie aus. Neben Waschtischkombinationen sind ein Hochschrank, Leuchtspiegel, Spiegelschränke, eine Ablagebank und einer Handtuchleiter erhältlich. Dabei beschränkt Coco sich sowohl formal als auch funktional auf das Wesentliche. Im Waschtisch finden sich alle Gestaltungselemente wieder: eine klar umrissene, kreisrunde Beckenmulde in einem langgezogenen Rechteck aus Mineralguss, ein lufti­ges, ganz klassisch aus Metall konstruiertes Gestell sowie die grifflosen Fronten, die in der Holzmaserung variieren.

Badmöbel mit außergewöhnlicher Ästhetik

Helles Badezimmer mit Holzbadmöbeln. Seitliche sitzbank und Hochschrank. Frontal einbauwaschbecken mit Spiegel.

Waschtisch mit außergewöhnlicher Formgebung

Der Waschtisch, der mit einer großzügigen Ablagefläche ausgestattet ist, wirkt durch die extrem dünne Mineralgussplattenstärke von 6,5 mm besonders homogen. Offen oder geschlossen, wandhängend oder bodenstehend sind Stauraumlösungen für verschiedenste Bedürfnisse geboten. Auch das Design der Spiegelschränke wird bei Coco sehr außergewöhnlich gestaltet. Je nach Breite des gewählten Korpus wird dieser nämlich nicht komplett verspiegelt, sondern als Regalelement mit offenem Fach mit Tür gestaltet.

Katalog burgbad

Kostenlose Katalogbestellung

burgbad AG

Katalog burgbad