Schwarzes eckiges Aufsatzwaschbecken mit Armatur auf Holzplatte
VitrA Memoria Black

Außergewöhnliches Design an Waschtisch und WC

Die Memoria Black Aufsatzwaschbecken sind mit drei verschiedenen Formen ein besonderes Designelement im Bad – rund, eckig oder oval. Charakteristisches Merkmal ist eine erhöhte „Insel“. Auf ihr wird nicht nur die Armatur installiert, auch Badaccessoires finden hier ihren Platz. Dank der Erhöhung bleibt der Nassbereich im Waschbecken, keinerlei Wassertropfen gelangen auf die Konsolenplatte.

Passend zum Design der Badserie gibt es ein formschönes Wand-WC. Die Oberflächenveredelung VitrAclean von VitrA Bad sorgt dafür, dass sich das Becken einfach reinigen lässt: Die wasserabweisende Beschichtung verhindert Kalkablagerungen und Verunreinigungen. Die Sanitärkeramiken, also Waschbecken und WC, sind neben einer glänzenden weißen Oberfläche auch in mattem Weiß, Schwarz oder Taupe erhältlich.

Klare Kanten, stilvolle Spiegel

Während Waschbecken und WC runden Formen folgen, bestechen die Memoria Black Badmöbel durch moderne, klare Kanten. Daraus ergibt sich ein spannungsreicher Kontrast zwischen organisch und kubisch, der das Design in besonderem Maße hervorhebt. Aus edlem Echtholzfurnier gefertigt, wirken sie besonders hochwertig, wohnlich und warm. Konsolenplatten in verschiedenen Größen lassen sich um einen wandhängenden Unterschrank, einen Hochschrank oder ein drehbares Wandregal ergänzen.

Der Memoria Black Spiegel wird durch LED-Beleuchtung stilvoll in Szene gesetzt – und sorgt für ein angenehmes Ambiente in modernen Bädern. Dank Anti-Beschlag-System bleibt der Blick in den Spiegel auch nach ausgiebigen Dusch- oder Wannenbädern ungetrübt. Ein kleinerer Kosmetikspiegel lässt sich bei Bedarf einfach abnehmen – und dank Magnetfunktion wieder komfortabel an der Spiegelfläche befestigen.

Katalog VitrA

Kostenlose Katalogbestellung

VitrA Bad GmbH

Katalog VitrA